Unternehmen

Unser Anspruch.

Medientechnik für Präsentationen, Konferenzen und Schulungen muss sich tagtäglich in der Praxis behaupten. Die Erfahrungen aus 20 Jahren Systemplanung und Installation zeigen, dass nicht allein die Qualität der einzelnen Komponenten den praktischen Wert eines Systems bestimmt. Entscheidend ist vielmehr, dass die Bestandteile des Systems optimal miteinander kombiniert werden. Dabei muss das entstehende Gesamtsystem maximal unaufällig und zuverlässig funktionieren. Das ist unser Anspruch, den wir an integrierte Mediensysteme stellen. Und das ist es, was Sie von uns erwarten dürfen.

Unsere Erfahrung.

Dieses Ziel können wir nur durch unser erfahrenes Team erreichen. Unsere Kundenberater verfügen ausnahmslos über langjährige Erfahrungen bei der Planung, Budgetierung und Durchführung von Mediensystemprojekten. Sie kennen jede Strömung, die der Markt in den Jahren hervorgebracht hat und sind in der Lage, diese zuverlässig zu bewerten.

Unsere Herkunft.

G+B Medientechnik entstand 1989 zunächst als Abteilung der Gahrens+Battermann Mediensysteme und konzentrierte sich auf Planung, Vertrieb und Installation von medientechnischen Festinstallationen, wie Konferenz- und Präsentationsräume, Videokonferenzsysteme oder Großbildsysteme.

1999 wurde die G+B Medientechnik GmbH als Tochterunternehmen der Gahrens+Battermann Gruppe gegründet.
Die Geschäftsführer sind Herr Stephan Bergmann und Heinz Pirdzuns.

Unsere Leistungen.

G+B Medientechnik hat bisher rund 500 Großprojekte für 350 Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft und für öffentliche Auftraggeber erfolgreich durchgeführt. Eine kleine Auswahl unserer Kunden finden Sie unter Referenzen.

 

Leistungen

Medientechnik

Teaserbild
Planung, Installation und Betreuung von medientechnischen Systemen jeder Größenordnung.
 

Großbildinstallationen

Teaserbild
Mit Großbildinstallationen von G+B sorgen Sie für maximale Aufmerksamkeit – drinnen wie draußen.
 

Videoconferencing

Teaserbild
Kostengünstig, zeitsparend und umweltschonend: Videoconferencing-Systeme von G+B.